Antrag

Weiteres Vorgehen zum Seniorendorf Sindorf – Bauabschnitt Vogelruther Feld

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

zum Seniorendorf Sindorf hat ein Interessent in der Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 10.10.2017 sein Konzept vorgestellt, welches sodann zur Beratung an die Fraktionen gegeben wurde. Die Rückmeldung der SPD ist bereits ablehnend erfolgt, da dieses Konzept vor allem nicht sichert, dass dieses Gebiet auch in der Zukunft dann ein Wohnen des 55 Plus Klientels sichert. Dies ist aber Grundvoraussetzung dafür, dass sich ein solcher Bereich überhaupt Seniorendorf nennen darf.

Wir beantragen daher, dass die Verwaltung mit dem aus der Bewertungskommission verbliebenen Interessenten (Bewerber 3 – Mietmodell) Kontakt aufnimmt, ob weiter Interesse an der verbleibenden Fläche besteht.

Weiter ist uns bekannt, dass es wohl zwei weitere Interessenten gibt, welche eine Realisierung des Seniorendorfes anbieten würden. Auch mit diesen soll Kontakt aufgenommen werden, so dass in der Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 27.02.2018 die Ergebnisse der Angebote diskutiert und eventuell auch schon ein Beschluss gefasst werden könnte, mit wem eine Realisierung weiter angegangen werden soll.
Bei den Gesprächen mit den Interessenten soll ebenfalls die Möglichkeit erörtert werden, einen Teil der Gebäude/Wohnungen für Senioren mit einem Wohnberechtigungsschein anzubieten, denn diese Gruppe wächst und unsere Stadt sollte gerade für diese Menschen adäquaten Wohnraum im Angebot haben.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Lipp
Fraktionsvorsitzender

print

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.