Verkehrssituation Stiftsstraße – Antrag für den Arbeitskreis „Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit“ / Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr

Verkehrssituation Stiftsstraße – Antrag für den Arbeitskreis „Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit“ / Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

hiermit beantrage ich folgenden Punkt auf die Tagesordnung der ersten Sitzung des Arbeitskreises „Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit“ – ersatzweise auf eine Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr zu nehmen:

„Verkehrssituation auf der Stiftsstraße zwischen Kreisel Vinger Weg / Hermann-
Josef-Baum-Straße und dem Kreisel Stiftsstraße / K 17 Humboldtstraße“

Von Anwohnern in der Karlheinz-Stockhausen-Straße – deren Gärten an die Stiftsstraße grenzen – haben mich Beschwerden über die Verkehrssituation in dem oben genannten Abschnitt der Stiftsstraße erreicht. Beschwert wird sich über teilweise erheblich überhöhte Geschwindigkeiten, „Aufdrehen“ der Motoren, Gas geben nach dem Verlassen des Kreisverkehrs – insbesondere in den Abendstunden und am Wochenende -, die die Lärmbelästigung über den normalen Straßen- und Verkehrslärmpegel hinaus steigert. Zeitweise besteht der Eindruck, dass „Rennen“ gefahren werden. Angeregt wird u.a. mit verkehrsberuhigten Maßnahmen und /oder Geschwindigkeitsmessgeräten dem entgegenzuwirken.

Der Arbeitskreis „Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit“ sollte sich bei einem Ortstermin ein Bild von der Problematik machen.

Mit freundlichen Grüßen

Ingpeer Meyer
Stadtverordneter aus Kerpen

print

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.