Antrag

Möglichkeit einer Verkehrsberuhigung und weitere Kontrollen auf der Kunibertusstraße in Blatzheim im Bereich v.d. Dürener Straße bis Ecke Giffelsberger Weg

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

aufgrund meines Antrags vom 02.01.2019 sowie den Berichterstattungen in den Medien haben sich weitere Bürger/Anwohner bei mir gemeldet und mir auf der o. g. Strecke ebenfalls von vielfachen erhöhten Geschwindigkeiten in dieser 30 Km/h Zone vermehrt berichtet und beschwert mit der Bitte, sich diesem Problem zu widmen.

Weiterlesen

Antrag

Verkehrsmessung und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation Dürener Straße in Blatzheim

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

das Thema der Verkehrsbelastung der Dürener Straße ist ein immer wiederkehrender Punkt, welcher verschiedene negative Facetten aufweist. Neben den zu hohen Geschwindigkeiten der Fahrzeuge auf dieser Straße lässt sich nun auch beobachten, dass der LKW-Verkehr stark zugenommen hat. Blatzheim hat eine nördliche, wie auch eine südliche Ortsumgehung, ein Durchfahren ist für den Schwerlastverkehr somit nicht notwendig und belastet die Anlieger. Die vermehrten Beschwerden dazu veranlassen mich nun zu diesem Antrag.

Ich beantrage daher, dass die Verwaltung den Rhein-Erft-Kreis dazu auffordert, eine Verkehrsmessung der Dürener Straße durchzuführen. Ziel ist es, die Verkehrsströme der Straße eindeutig zu identifizieren, damit anschließend schnellstmöglich entsprechende Maßnahmen identifiziert und umgesetzt werden können, um den Durchgangsschwerlastverkehr auf die Ortsumgehungen zwingend zu verlagern. Die Maßnahmen, auch zur Geschwindigkeitsreduktion, sollen in einem verkehrlichen Konzept für Blatzheim zusammengefasst und zur Umsetzung gebracht werden.
Der gerade Straßenverlauf alleine führt schon zu überhöhten Geschwindigkeiten, welche eine unnötige Gefahr für querende Fußgänger darstellt. Da auch Schul- und Kitakinder die Straße queren und Beinah-Unfälle a. d. Tagesordnung sind, muss hier nun gehandelt werden.

Da für 2019 noch keine Sitzung des Arbeitskreises Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit terminiert ist, bitte ich um Behandlung im zuständigen Fachausschuss für Stadtplanung und Verkehr am 29.01.2019.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Paffenholz
Stadtverordneter aus Blatzheim

Antrag

Unfallgefahr/Verkehrssicherungspflicht auf der Haagstraße im Bereich der Hausnummer 77 in Kerpen-Blatzheim

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

auf der o. g. Straße befindet sich seit mehreren Jahren ein immer tiefer werdendes, absinkendes Loch auf dem Gehweg. Dieses Loch senkt sich jährlich und vergrößert sich merklich (z. Zt. ca. 4-6 cm). Gleichzeitig haben sich Stolperfallen mit hochstehenden Kanten gebildet die nach einem Regen sowie bei Eis und Schnee nicht mehr zu erkennen sind.

Weiterlesen