Querungsstelle Radweg L162 Kölner Straße/Erftkanal

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir bitten um Aufnahme des Tagesordnungspunktes Querungsstelle „Radweg L162 Kölner Straße/
Erftkanal“ für die Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 04.04.2017.

Bereits in der Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 19.04.2016 wurde unter DRS Nr. 222.16 seitens der Verwaltung berichtet, „dass die Anpassungen von Markierungen und Beschilderung dem Landesbetrieb Straßen NRW verkehrsrechtlich angeordnet wurde.“

Trotz mehrfacher Nachfragen im Herbst des Jahres 2016, wie auch im Februar dieses Jahres, sind die Markierungen bis heute noch nicht aufgebracht worden.

Zur Erinnerung: Diese Stelle sollte als Pilot dienen, um die verschiedenen Maßnahmen an dieser Stelle messen und beurteilen zu können um festzulegen, wie mit den weiteren Querungsstellen im Stadtgebiet am besten verfahren werden soll. Dieser Pilot wurde in der Sitzung des Arbeitskreises Verkehr am 16.09.2015 gestartet.

Jetzt, ein Jahr nach der Arbeitskreissitzung Verkehr am 09.03.2016 und 1,5 Jahre nach dem Start des Piloten, steht noch immer kein Zeitfenster fest, wann die Markierungen aufgebracht werden sollen. Wenn dieses Projekt mit demselben Engagement weiter betrieben wird, darf man wahrscheinlich erst mit einer kompletten Umsetzung für alle Querungen Anfang bis Mitte der 20er Jahre rechnen. Dies ist nicht tragbar und auch den Rad fahrenden Bürgerinnen und Bürgern nicht mehr erklärbar.

Wir beantragen daher, dass die Verwaltung erneut Kontakt mit dem Landesbetrieb Straßen NRW aufnimmt und ein definites kurzfristiges Zeitfenster für die Markierungsarbeiten einfordert (April/Mai sollte wettertechnisch wieder machbar sein). Hierzu bitten wir um Sachstandsmitteilung, auch bezüglich der Messergebnisse und was sich daraus nun als Handlungsempfehlung für die übrigen Querungen ableitet.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Lipp
Fraktionsvorsitzender

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.