Neubau Begegnungsstätte in Sindorf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die Verwaltung hat am 30.08.2016 den Fraktionen eine Zusammenfassung der bisherigen planerischen Überlegungen für den für 2017 beschlossenen Neubau der Begegnungsstätte in Sindorf zugesandt.

Die dort gezeigten Planungen entsprechen nicht dem der Politik vorgelegten Planungsstand, welcher auch im Bau- und Feuerschutzausschuss sowie im Rat der Stadt Kerpen beschlossen wurde. Durch Ihre aktuelle Planung werden die Räume der Begegnung stark verkleinert. Nach den Zeichnungen schlagen Sie sogar vor, dass die Begegnungsstätte sich zum jetzigen Gebäude fast halbiert, obwohl Sindorf durch die Neubaugebiete und Zuzüge stark gewachsen ist und hier eher ein Mehrbedarf an Räumen besteht.

Wurde die beschlossene Erweiterung für das Feuerwehrgerätehaus Sindorf, welche in den Plänen skizziert ist mit dem Leiter der Feuerwehr sowie der Löschzugführung besprochen?
Der politische Beschluss für den Neubau der AWO in 2016 liegt vor.
Zuletzt wurde im Bau- und Feuerschutzausschuss am 16.06.2016 folgendes beschlossen: „Der Bau- und Feuerschutzausschuss beschließt einstimmig den Neubau des Gemeindehauses am alten Standort mit einer möglichen Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses sofort in Angriff zu nehmen. Hierfür ist die Genehmigung des Rhein-Erft-Kreises bezüglich der Haushaltsmittel einzuholen.“

Bitte skizzieren Sie hier die konkreten Meilensteine.“ Auch sollten gemäß Protokoll im Bau- und Feuerschutzausschuss am 25.08. die Ergebnisse vorgestellt werden, was nicht passiert ist.

Wann wird dieses Jahr mit dem Bau begonnen, für den 500.000 € im Haushalt 2016 eingeplant wurden, oder werden erneut politische Beschlüsse durch die Verwaltungsführung nicht umgesetzt? Eine weitere Verzögerung ist hier nicht hinnehmbar.

Ich bitte um schriftliche Erläuterung im Rat am 13.09.2016 im öffentlichen Teil.

Mit freundlichen Grüßen

Torsten Bielan
Stadtverordneter aus Sindorf

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.