Haushalt 2016 – Zusätzliche Schranken im Marienfeld Kerpen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die Diskussionen der letzten Wochen hinsichtlich widerrechtlichem PKW-Verkehrs und Müllablagerungen im Marienfeld werden Ihnen sicherlich nicht entgangen sein.

In diesem Zusammenhang mussten beschädigte Schranken instandgesetzt und Poller wie Findlinge wieder an der vorgesehenen Stelle platziert werden. Darüber hinaus waren die Kollegen/-innen des Bauhofes einige Tage mit der Beseitigung von Sperrmüll beschäftigt, der nur von den dort widerrechtlich fahrenden Fahrzeugen abgeladen worden sein kann.

Nun fehlt aber, mindestens im Industriegebiet Türnich in Nähe des Wanderparkplatzes auf Kerpener Stadtgebiet, generell nach wie vor eine Barriere, die eine Einfahrt für Unbefugte ins Marienfeld verhindert.

Wir beantragen hiermit, zumindest für diese uns bekannte Stelle die Montage einer Schranke, wie sie an anderer Stelle vorhanden ist. Sollten weitere Schranken, Findlinge oder Poller in dem Naherholungsgebiet fehlen, so sollen diese Stellen ebenfalls entsprechend gestaltet werden. Entsprechende Mittel sind im Haushalt 2016 einzustellen.

Wir bitten um Beratung im entsprechenden Fachausschuss.

Mit freundlichen Grüßen

Branko Appelmann
Vorsitzender SPD Sindorf

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.