Fuß- und Radweg in Sindorf ausgebessert

PRESSEMITTEILUNG

Von einem Bürger aufmerksam gemacht, hat das Ratsmitglied Andreas Lipp die Instandsetzung des Fuß- und Radweges in Höhe des Edeka Marktes an der Straße “Zum
Wasserwerk” erreicht.

Hier war es immer wieder zu großen Pfützenbildungen und Verschlammungen durch das schlecht ablaufende Regenwasser gekommen, wodurch es kaum möglich war, trockenen Fußes über die Querungshilfe zu den Einkaufsmärkten zu gelangen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nun können die Anwohner des Mühlenfeldes  wieder auch bei regnerischem Wetter ohne Probleme zu Fuß zum Einkaufen gehen.

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.