Antrag

Dritte Grundschule in Sindorf

Antrag zum Schulausschuss am  06.12.2017 sowie Stadtrat am 19.12.2017

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

hinsichtlich des Neubaus der dritten Grundschule in Sindorf besteht ein politischer Konsens über alle Parteien hinweg. Die weitere Ausgestaltung bzw. Rahmenbedingungen werden momentan durch die Verwaltung vorbereitet und dann politisch im kommenden Arbeitskreis Schulentwicklungsplanung sowie im Schulausschuss am 06.12. besprochen.

Unabhängig von den in den nächsten Wochen zu klärenden Details ist es dringlich, dass der Raumbedarf für die Sindorfer Schüler schnellstmöglich bereitgestellt wird. Deshalb beantrage ich, dass für den geplanten Neubau das Budget entsprechend der Machbarkeitsstudie in 2018 eingeplant wird.
Im aktuellen Haushaltsplan ist dies nicht enthalten, hier ist noch von einem Anbau an die Ulrichschule die Rede.

Ziel muss es sein, die dritte Grundschule im Schuljahr 2020/2021 betriebsbereit zu haben. Für die Zeit bis dahin, muss die Verwaltung die fehlenden Raumkapazitäten an den beiden Sindorfer Grundschulen mit Containern sicherstellen.

Mit freundlichen Grüßen

Torsten Bielan
Stadtverordneter und
Schulausschussvorsitzender

print

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.