Belästigungen durch Ruhestörungen und nächtlichem Lärm auf dem Gelände der Ulrichschule in Sindorf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

mehrfach wurde ich von Bürgern der Hegelstraße und der näheren Umgebung auf die unhaltbaren Zustände auf dem Gelände der Ulrichschule angesprochen.


Dort wird zeitweise bis in die frühen Morgenstunden laut gegrölt und gefeiert. Mittlerweile trauen sich die Anwohner zur späten Stunde nicht mehr ohne Angst aus dem Haus.
Bei einer  Besichtigung  des Schulgeländes habe ich im Bereich des Klettergerüstes jede Menge Glasscherben entfernt.

Um diese Situation zugunsten unserer dort lebenden Mitbürger zu verbessern bitte ich Sie, durch stärkere Kontrollen des Außendienstes, evtl. auch in der Nacht, die Ruhestörungen zu minimieren.

Des Weiteren stehen dort  PKWs mit auswärtigen Kennzeichen, um augenscheinlich Geschäfte zu tätigen. Auch hierzu bitte ich, mit der Kreispolizeibehörde Kontakt aufzunehmen, um auch durch mehr Polizeipräsenz den beobachteten Handel aus den Fahrzeugen, mit was auch immer, zu unterbinden.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Neßeler
Stadtverordneter aus Sindorf

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.