Antrag

Anzeigenschaltung Regionalbörse der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Antrag für die Sitzung des Rates der Kolpingstadt Kerpen am 25.09.2018

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

hiermit beantrage ich für den Rat am 25.09.2018 folgenden Beschlussvorschlag:

Der Stadtrat beschließt die Verwaltung zu beauftragen, in der Regionalbörse der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein die Kolpingstadt Kerpen mit einer Anzeige zu präsentieren. (Siehe: https://www.kvboerse.de/Regionalboerse?type=1)

Des Weiteren sollen alle Ärzte im Stadtgebiet auf das Angebot der KVNO hingewiesen werden, um die Möglichkeit einer/s Nachfolger/in, die/der die Praxis übernimmt, zu erhöhen.

Begründung:
In der Kolpingstadt sind derzeit immens viele Stellen unbesetzt. Wir teilen dieses Schicksal mit vielen eher ländlich geprägten Bereichen.
Die Herausforderungen an eine wohnortnahe Versorgung steigen jedoch aufgrund des besonders in Kerpen zu verzeichnenden steigenden Altersdurchschnitts der Einwohner.
Die Kolpingstadt muss daher zeigen, warum sie eine attraktive Stadt für junge Ärzte ist und sich aktiv darum bemühen, freie Kapazitäten zu bewerben.
Die Kassenärztliche Vereinigung bietet hierfür eine zentrale Plattform, welche meiner Recherche nach kostenfrei genutzt werden kann.
Leider ist in der Sitzungsfolge nach den Ferien kein Sozialausschuss geplant. Da hier Dringlichkeit herrscht, stelle ich diesen Antrag zum Rat. Noch schöner wäre, wenn die Verwaltung zur Sitzung, als Teil des Geschäfts der laufenden Verwaltung, diese Anregung bereits umgesetzt hätte.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Dobbelstein
Stadtverordneter

print

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.