Antrag

Anlieferung EKZ an der Thaliastraße in Kerpen-Sindorf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

in 2017 musste ich mehrfach beobachten, dass Lieferverkehr für einzelne Geschäfte des Einkaufszentrums (EKZ) an der Thaliastraße über den ZOB und auf der Thaliastraße stehende Lkw erfolgte.

Der ZOB ist für Fahrzeuge aller Art gesperrt, außer für den ÖPNV und damit ist die Anlieferung über diesen ÖPNV-Bereich nicht zulässig.

Ebenfalls kann es nicht sein, dass der Verkehr auf der Thaliastraße und somit auch der ÖPNV durch ladende LKW auf dieser Straße behindert wird.
Sämtliche Ladevorgänge für das gesamte EKZ sind ausschließlich über das Privatgelände abzuwickeln.

Ich beantrage, dass über entsprechende Kontrollen und unmissverständliches Vorgehen dieses Handeln bereits in den Anfängen unterbunden wird

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Schauwinhold
Stadtverordneter aus Sindorf

print

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.