Verkehrsplanungen rund um die neue 3. Grundschule Sindorf – Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 20.04.2021

Verkehrsplanungen rund um die neue 3. Grundschule Sindorf – Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 20.04.2021

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

nach dem Beschluss des Schulausschusses, den Haupteingang der 3. Grundschule an den Parkplatz an der Astrid-Lindgren-Straße zu positionieren, hätten wir gerne eine fachliche Stellungnahme der städtischen Verkehrsplaner.

Mit welchen Bring- und Holverkehren ist bei einer 3-zügigen Grundschule an dieser Stelle durch die Astrid-Lindgren-Straße und die Peter-Härtling-Straße zu rechnen und welche Probleme ergeben sich daraus? 
Welche Alternativen gibt es?

Im Bereich des Schuleingangs sind momentan Parkplätze und eine Transformatorstation vorhanden, ein Fußgängerweg fehlt. Wir bitten hier um konkrete Darstellung und Erläuterung, wo und wie dieser Personenverkehr stattfinden soll und ob hier gegebenenfalls Parkplätze wegfallen.

Mit freundlichen Grüßen und Glückauf

Branko Appelmann
Stadtverordneter

print

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.