„Brennende Welt“, das Mahnmal an der Fuchsiusstraße in Kerpen-Sindorf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

das Mahnmal „Brennende Welt“ an der Fuchsiusstraße Ecke Hegelstraße wurde im Herbst 1963 vom Verband der Heimkehrer errichtet. Den Entwurf für dieses Mahnmal lieferte Professor Theilmann, der auch ein Denkmal in Friedland geschaffen hatte. Das Mahnmal soll an alle im Krieg unschuldig zu Tode gekommenen Menschen erinnern.

„Brennende Welt“, das Mahnmal an der Fuchsiusstraße in Kerpen-Sindorf weiterlesen

Querungshilfe zur Schulwegsicherung in der Fuchsiusstraße in Kerpen-Sindorf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

hiermit möchte ich für den SPD-Ortsverein die Einrichtung einer Querungshilfe auf der Fuchsiusstraße Straße, in Höhe Gustav-Mahler-Straße, zur Schulwegsicherung erneut einfordern.

Querungshilfe zur Schulwegsicherung in der Fuchsiusstraße in Kerpen-Sindorf weiterlesen

Straßenschäden Fuchsiusstraße in Sindorf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

Im letzten Jahr wurde die Fuchsiusstraße in Sindorf im DSK-Verfahren erneuert. Jetzt, nach dem ersten Winter, wobei man hierbei nicht wirklich von Winter reden kann, sind erste Schäden entlang der gesamten Straße (Risse, siehe beigefügte Fotos) festzustellen.

Ich bitte um Prüfung und Mitteilung in der Sitzung des Bau- und Feuerschutzausschusses am 06.04.2017, ob dies auf eine fehlerhafte Ausführung zurückzuführen ist und ob ggfs. die ausführende Firma hier zur Nacharbeit verpflichtet ist. Es ist schwer vorstellbar, dass eine frisch renovierte Straße schon nach einem solch milden Winter derartige Schäden aufweisen darf.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Neßeler
Stadtverordneter aus Sindorf