Parksituation im Bereich Rote-Kreuz-Straße

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

in letzter Zeit häufen sich die Beschwerden von Anwohnern aus der Rote-Kreuz-Straße über zugeparkte Einfahrten und PKW-Einstellplätze. Besonders im Bereich des Seniorenheims stellen viele Personen ihre Fahrzeuge ab, wo es ihnen gerade passt. Bewohner des Hauses Nr. 2 beklagen, dass sie schon mehrmals wichtige Termine (z.B. Arztbesuche) verpasst haben, weil es ihnen nicht möglich war, von ihrem Grundstück auf die Straße zu gelangen. Vom Parkverbot im unmittelbaren Einmündungsbereich zur Rathausstraße haben viele Verkehrsteilnehmer anscheinend noch nichts mitbekommen.

Dem Ordnungsamt ist diese Situation bekannt, geändert hat sich aber bisher nicht viel.
Wir bitten Sie daher ebenso höflich wie dringend, diesen Bereich in den nächsten Tagen verstärkt durch Ordnungsamt und Polizei kontrollieren zu lassen und rigoroser gegen die rücksichtslosen Falschparker vorzugehen.

Für Ihre Bemühungen danken wir Ihnen jetzt schon recht herzlich und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

Peter Müller
Vorsitzender SPD Horrem/Neu-Bottenbroich

Wolfgang Jenke
Sachkundiger Bürger

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.