Nachpflanzung abgestorbener Bäume in Sindorf – Antrag zur Sitzung des Umweltausschusses am 24.11.2020

Nachpflanzung abgestorbener Bäume in Sindorf – Antrag zur Sitzung des Umweltausschusses am 24.11.2020

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wie ihnen schon im Sommer mitgeteilt, sind in Sindorf eine große Zahl Bäume in den beiden letzten Jahren eingegangen. Dies ist aus unserer Sicht in erster Linie darauf zurückzuführen, dass die Bäume nicht ausreichend mit Wasser versorgt wurden.

Die nachfolgende Liste, die nicht vollständig ist, soll aufzeigen, wo betroffene Bäume stehen.

Da jeder Baum, insbesondere an den Straßen, für besseres Klima sorgt, sollte daher die Nachpflanzung das Gebot der Stunde sein.

Wir stellen daher den Antrag, die Nachpflanzung umgehend zu beginnen. Dies gilt nicht nur für den Ortsteil Sindorf, sondern für das gesamte Stadtgebiet.

Ziel sollte es sein, soviel Bäume wie möglich bis zum Ende der Pflanzzeit zu ersetzen.

Mit Blick auf den Klimawandel sollten bei der Neupflanzung Baumarten gewählt werden, die dem verändernden Klima besser standhalten (Siehe Hinweis)

https://www.galk.de/arbeitskreise/stadtbaeume/themenuebersicht/strassenbaumtest-2

ansonsten

https://www.galk.de/arbeitskreise/stadtbaeume/themenuebersicht/strassenbaumliste

In diesem Zusammenhang bitten wir um Aufnahme eines Tagesordnungspunktes in die Tagesordnung für die Sitzung des Umweltausschusses am 24.11.2020. Hier bitten wir von Seiten der Verwaltung mitzuteilen, welche Baumarten die Stadt zukünftig bei den zu erwartenden Hitzesommern pflanzen wird. Gibt es hierzu eine Aufstellung/Liste? Wurde diese in Zusammenhang mit den heißeren Sommern entsprechend angepasst?

Um ein weiteres Baumsterben durch zu wenig Wasser zu verhindern, wurden 4 neue 2000l-Wasserfässer angeschafft. Bitte teilen Sie im Ausschuss mit, ob dann auch personell im nächsten Jahr damit sichergestellt werden kann, dass für diese Aufgabe dann nicht mehr die ehrenamtliche Feuerwehr in Anspruch genommen werden muss, wie es in der Ausschusssitzung am 18.08.2020 diskutiert und festgehalten wurde.

Zur Tabelle kann ich noch beitragen, dass im Karl-Breitbach-Weg auch 3 Bäume eingegangen sind.

Mit freundlichen Grüßen

Branko Appelmann
Vorsitzender SPD Sindorf

Liste:

print

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.