Konzept zur Realisierung von Fahrbahnkissen als Verkehrsberuhigungsmaßnahmen in Sindorf – Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 09.06.2020

Konzept zur Realisierung von Fahrbahnkissen als Verkehrsberuhigungsmaßnahmen in Sindorf – Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 09.06.2020

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

in seiner Sitzung am 03.12.2019 beschloss der Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr die empfohlenen Maßnahmen des Arbeitskreises für Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit.

In dessen Sitzung am 07.11.2019 wurde die Lage und Anzahl der zu errichtenden Fahrbahnkissen in Sindorf festgelegt. Dies ist auch ein Teilprojekt des beschlossenen Mobilitätsprogramms, welches auch zum Ziel hat, die Sicherheit und Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen auf den Straßen zu erhöhen.

Wir bitten um Mitteilung im Ausschuss, wann diese Kissen in welcher Abfolge gebaut werden. Das Thema dieser Fahrbahnkissen geht in der Historie inzwischen auf den erstmaligen Antrag der SPD Sindorf aus dem Jahre 2016 zurück. Nachdem die notwendigen Gelder dazu endlich nach etlichen Überzeugungsdiskussionen in Arbeitskreisen und Ausschusssitzungen einstimmig in den Doppelhaushalt 2019/2020 eingestellt wurden, wäre eine Realisierung noch in diesem Haushalt mehr als nur wünschenswert.

Steht noch kein Datum für die Umsetzung fest, möge der Ausschuss beschließen, dass hierüber in jeder Sitzung unter dem Tagesordnungspunkt „Bericht der Ausführung der Beschlüsse“ der aktuelle Sachstand mitgeteilt wird.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Lipp
Fraktionsvorsitzender

print

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.