Gute Besserung für Christian Schröer

Gute Besserung für Christian Schröer

P R E S S E M I T T E I L U N G

Mit der Presseberichterstattung vom 22.07.2020 erfuhr die SPD von der Erkrankung des Bürgermeisterkandidaten Christian Schröer, was der Grund für die Zurückziehung seiner Kandidatur bei der Bürgermeisterwahl am 13.09.2020 ist.

Die gesamte SPD-Fraktion wünscht Herrn Schröer alles erdenklich Gute und hoffentlich baldige Genesung.

„Ich kenne Christian nun bereits seit mehreren Jahren. Christian’s größtes und verwirklichtes Projekt war die Schaffung des „Platzes der Integration“ in Sindorf, welcher bundesweit einmalig ist. Hier hatte die SPD dafür gesorgt, dass vom Land die notwendigen Gelder für die Spiel- und Sportgeräte auf dem Platz geflossen sind, welche von Christian, den Jugendlichen und Kindern und den Anwohnern dann ausgesucht wurden.

Ich erinnere mich noch gut, wie das alles anfing, als wir in der Dämmerung auf dem Wall des Platzes standen und das Gelände in Augenschein nahmen, dies war unser erstes Treffen.

Von Anfang bis Ende hat er sich hier eingesetzt, begleitet und die Anwohnerschaft in einer Initiative zusammengebracht. Daher hoffe ich von Herzen und drücke alle Daumen, dass er schnellstmöglich Gewissheit hinsichtlich seiner Diagnose bekommt und über die Krankheit siegt. Auf dass er dann wieder seine Ideen einbringen und mitmischen kann. Aber Gesundheit geht allem vor. Vor jeder Wahl und jedem Amt.“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende und SPD Bürgermeisterkandidat Andreas Lipp.

Andreas Lipp
Fraktionsvorsitzender
Bürgermeisterkandidat

print

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.