Offener Brief an den Bürgermeister betreffend der Situation beim Horremer Sportverein

Offener Brief an den Bürgermeister betreffend der Situation beim Horremer Sportverein

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

in der Ratssitzung am 04.05. sagten Sie den Ratsmitgliedern eine engmaschige Informationspolitik zum weiteren Vorgehen rund um den Horremer Sportverein zu.
Am 12.05. gab es die letzten Informationen von Ihnen in der Sache. Damals bereits nur auf Nachfrage.
Am 12.05. informierten Sie, dass in der Woche 17. – 21.5. eine finale Auskunft des Fachanwalts erfolgen würde und Sie sobald hier weitere Erkenntnisse vorlägen, Sie dies mitteilen würden.

Heute – knapp drei Wochen später – ergeben sich für uns folgende Fragen:

Gibt es immernoch keine neuen Erkenntnisse?
Hat der Fachanwalt auch nach 3 weiteren Wochen keinerlei Aussage getätigt oder haben Sie Ihre Zusage die Teil des Beschlusses am 04.05. war nicht eingehalten?

In Horrem rumort es. Aus dem Umfeld des Vereins sind die Ängste, dass der Verein aufgrund des Stillstands dauerhaft Schaden nimmt immanent. Wann passiert hier endlich etwas? Wann kann die Stadt endlich diesen vielen engagierten Ehrenamtlern helfen? Wann haben die hunderten von Kindern und Jugendlichen wieder Sicherheit, wo es mit ihrem Verein hingeht?

Über eine zeitnahe Antwort wäre ich Ihnen sehr verbunden.
Mit freundlichem Gruß

Daniel Dobbelstein
stv. Fraktionsvorsitzender

0176 802 92 630

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.