Antrag

Kerpener Straße in Sindorf – Radfahrer und zukünftig auch Elektroroller auf dem Gehweg

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

der Gehweg der Kerpener Straße in Sindorf ist, vor allem vor dem östlichen Geschäftsbereich zwischen Café und Eisdiele, mit einer Breite von 1,50 m ausgesprochen eng.


Trotzdem wird dieser Gehwegbereich regelmäßig von Radfahrern aller Altersgruppen widerrechtlich fahrend genutzt.
Die Sicherheit der Fußgänger ist dadurch nicht mehr gegeben, abgesehen davon, dass die Breite dafür völlig ungeeignet ist.
Bisher konnte ich nicht feststellen, dass hier von der Polizei dagegen vorgegangen wird. Immerhin liegt die Zuständigkeit für diese Kontrollen bei der Polizei und nicht beim Ordnungsamt.
Zukünftig ist zu erwarten, dass der Gehweg der Kerpener Straße beidseitig auch von den Elektrorollern widerrechtlich genutzt wird und somit die Fußgänger einer zusätzlichen Gefahr ausgesetzt sind.

Ich beantrage im Rahmen einer Ordnungspartnerschaft zwischen Verwaltung, vertreten durch das Ordnungsamt, und der Polizei hier verschärfte und durchgreifende Kontrollen, damit die Sicherheit der Fußgänger gewährleistet wird.

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Schauwinhold
Stadtverordneter aus Sindorf

print

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.