Anfrage

Busverkehr Albert-Schweitzer-Schule

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

Anwohner haben uns berichtet, dass der Busverkehr von und zur Albert-Schweitzer-Schule im Ortsteil Brüggen oftmals über den Kirchweg und den Rodderweg erfolgt. Dabei ist gerade der Rodderweg sehr eng, so dass die Busse über den Bürgersteig ausweichen müssen. In Folge sind gerade am Rodderweg massive Straßenschäden zu beobachten.

Daher unsere Fragen:

– Gibt es für die Zufahrt zur Schule eine festgelegte Busstrecke?
– Welche Strecke ist für die Zufahrt zur Schule vorgesehen?

Sollte es keine vorgegebene Strecke geben, bitten wir Sie zu prüfen, ob für die Zu- und Abfahrt eine Strecke vorgegeben werden kann. Sollte es eine vorgegebene Strecke geben, sollte dies nochmals klar an die ausführenden Busunternehmen kommuniziert werden, damit mit Beginn des neuen Schuljahrs diese Probleme nicht mehr auftreten.

Wir denken, dass jedem klar ist, dass die Straßensituation zur Albert-Schweitzer-Schule allgemein nicht sehr gut ist. Aber gerade die Nutzung der kleinen Stichstraßen in diesem Bereich ist als sehr ungünstig für den Busverkehr anzusehen.

Auch im Zuge der kommenden Bautätigkeiten im Bereich der Albert-Schweitzer-Schule sollten im Vorfeld die Zufahrtswege für den Bauverkehr festgelegt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Jennifer Nieswandt
Sachkundige Bürgerin
Bernd Weindel
Sachkundiger Bürger

print

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.