Bücherschrank Marktplatz Türnich

Bücherschrank Marktplatz Türnich

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir beantragen, dass für die Stadtteile Balkhausen, Brüggen und Türnich ein Bücherschrank eingerichtet wird. So hätte die Bevölkerung auch hier die Möglichkeit, Bücher zu tauschen, ohne immer zu einem Bücherschrank in anderen Ortsteilen fahren zu müssen.

Bisher gibt es für die Bevölkerung aus unseren drei Ortsteilen nur die Möglichkeit in Sindorf, in Kerpen oder in Erftstadt Bücher zu tauschen. Gerade auch im Sinne des Umweltschutzes sollten hier kurze Wege ermöglicht und der Kreis der Nutzer erhöht werden.

Der seit 2014 in Sindorf stehende Bücherschrank wurde seinerzeit von RWE Deutschland aufgestellt. Auch Schränke in anderen Städten und Gemeinden stammen von RWE. Daher bitten wir die Stadtverwaltung zu prüfen, ob ein solcher Bücherschrank von den Stadtwerken Kerpen finanziert werden kann.

Als einen geeigneten Standort für diesen Bücherschrank sehen wir den Marktplatz Türnich, da er gut erreichbar ist und durch die umliegenden Geschäfte auch gut frequentiert wird.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Pfaff  
Vorsitzender SPD OV BBT

Bernd Weindel
Geschäftsführer SPD OV BBT

print

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.