Ampelanlage Kerpener Straße / Hüttenstraße

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wie mir von älteren Bürgern gemeldet wurde, ist die Ampelschaltung für die Fußgänger für die Überquerung der Kerpener Straße an der Kreuzung Kerpener Straße / Hüttenstraße viel zu kurz eingestellt (Weiße Markierung im anhängenden Bild).

Die Grünphase reicht nicht aus, damit ältere Mitbürger/innen und Menschen mit Gehbehinderung die Straße bei „Grün“ queren können. Selbst nicht, wenn sie die Grünphase in voller Länge nutzen können. Hier kommt es oft zu gefährlichen Situationen mit dem dann anfahrenden Verkehr, weil die Passanten erst zu Hälfte oder etwas mehr auf der Straße sind.

Bitte leiten Sie den Sachverhalt an die zuständigen Mitarbeiter weiter, damit hier zeitnah Abhilfe geschaffen werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Jürgen Bröcker
Ortsvorsteher aus Sindorf

print

Ein Gedanke zu „Ampelanlage Kerpener Straße / Hüttenstraße

  1. Es ist ein Trauerspiel was sich bezüglich der Ertflagunen-Sanierung abspielt. Es entsteht der Eindruck, das sich die Verantworlichen in der Verwaltung und im zuständigen Ausschuß nicht darüber im klaren sind das sie einen unsinnigen Beschluß gefaßt haben. Ich hoffe, das noch eine Korrektor erfolgt und eine gesamt Sanierung einschl. Solebecken erfolgt die alten Öffnungszeiten erhalten bleiben und der Bürgermeister ein “Machtwort” spricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.