Pressemitteilung

Inklusion in Schulen und Schulentwicklungsplanung in Kerpen gefährdet

P R E S S E M I T T E I L U N G

In der Kolpingstadt Kerpen gibt es aufgrund von schwerwiegenden Mängeln und fehlenden Inhalten momentan keinen verabschiedeten Schulentwicklungsplan (SEP), der allerdings durch das Landesschulgesetz NRW vorgeschrieben ist. Bereits im Dezember 2015 wurde auf Antrag der SPD im Rat einstimmig beschlossen, diesen SEP korrigieren zu lassen sowie die fehlenden Inhalte, wie die Inklusion, dort einzuarbeiten.

Weiterlesen