Aufstellung einer Sitzbank für ältere, kranke und körperlich eingeschränkte Bürgerinnen und Bürger vor der Friedhofshalle auf dem Friedhof Horrem

Aufstellung einer Sitzbank für ältere, kranke und körperlich eingeschränkte Bürgerinnen und Bürger vor der Friedhofshalle auf dem Friedhof Horrem

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

auf Anregung aus der hiesigen Bürgerschaft beantragen wir hiermit die Aufstellung einer Sitzbank vor der Friedhofshalle auf dem Friedhof Horrem.

Begründung: 

Die Friedhofshalle auf dem Friedhof Horrem steht als einzige Friedhofshalle im Stadtgebiet in starker Hanglage.
Dies bedeutet, dass der Weg zur Friedhofshalle hinauf, an ihr vorbei und zur „Kuppe“ des Friedhofs hinauf ungewöhnlich steil ist. Dies ist insbesondere für ältere, kranke und körperlich eingeschränkte Bürgerinnen und Bürger sehr beschwerlich.

Zudem ist das Stehen vor der Friedhofshalle mit einem beengten Sitzplatzangebot für die Dauer der Trauerfeier für diesen Personenkreis sehr mühsam.

Eine wichtige Hilfestellung und Erleichterung für diese Menschen wäre die Aufstellung einer Sitzbank am, an der Friedhofshalle vorbeiführenden, asphaltierten Friedhofsweg.

Abschließend danken wir Ihnen auch namens der betroffenen Bürgerinnen und Bürger vorab für eine positive Prüfung unseres Antrages und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Jenke
Kommissarischer SPD-OV-Vorstand

Daniel Fernandes
stellv. kommissarischer SPD-OV-Vorstand

 

print

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.