Vollsperrung der L277 – Anfrage

Vollsperrung der L277 – Anfrage

Sehr geehrter Herr Spürck,

wie der Presse gestern Abend zu entnehmen war, wird die L277 zwischen Horrem und Sindorf ab kommenden Donnerstag für 2 Monate komplett gesperrt.
Wir beantragen hiermit aufgrund der offenkundigen Dringlichkeit heute zur Ratssitzung einen entsprechenden Tagesordnungspunkt zur Diskussion einzurichten.

Anbei übersenden wir Ihnen bereits Fragen, auf die wir hoffen heute Abend eine Antwort erhalten zu können.

Als Vorbemerkung sei anzumerken, dass wir uns freuen, dass die Sanierung, die bereits 2017 durchgeführt werden sollte und dann offenkundig geschoben wurde nun endlich durchgeführt wird.

  1. Wieso wurden die Bürger:innen nicht frühzeitig informiert?
  2. Wie sehen die genauen Umleitungsregelungen aus?
  3. Welche Auswirkung haben diese auf die Schülerverkehre im speziellen und den Bus-gestützten ÖPNV im Allgemeinen?
  4. Wann und wie werden alle Betroffenen noch vor der Vollsperrung informiert?
  5. Wie stellen Sie sicher, dass solch gewichtigen Eingriffe in die Verkehrsführung in Zukunft frühzeitiger an die Bevölkerung kommuniziert werden?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen   

gez.
Daniel Dobbelstein                                                    Branko Appelmann
Stadtverordneter                                                       Stadtverordneter

print

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.