Kategorie: Pressemitteilung

SPD trauert um Karl-Heinz Utzerath

Der ehemalige SPD-Stadtverordnete Karl-Heinz Utzerath ist in der Nacht vom 1. auf den 2. Mai 2022 im Alter von 71 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. Er gehörte dem Kerpener Stadtrat von 1989 bis 2009 an. Karl-Heinz Utzerath war Mitglied im Bau- und Feuerschutzausschuss und dort Sprecher der SPD. Weiterhin war er Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss, im…
Read more

Über 50 Jahre ehrenamtliche Arbeit sind einfach genug – Willy Deutsch, Ratsmitglied aus Brüggen, erklärt seinen Rücktritt

  P R E S S E M I T T E I L U N G Der am 31.01.2022  68 Jahre alt gewordene Brüggener Stadtverordnete Willy Deutsch hat seinen Rücktritt aus der „großen“ Politik erklärt und wird sein Ratsmandat sowie seine Mandate in Ausschüssen und Gremien der Kolpingstadt Kerpen zum 30.04.2022 niederlegen. „Vor allem…
Read more

SPD, Grüne, Linke, UWG und BBK bewahren Kerpen vor kostspieligem Experiment

P R E S S E M I T T E I L U N G SPD, Grüne, Linke, UWG und BBK bewahren Kerpen vor kostspieligem Experiment In der gestrigen Ratssitzung wurde darüber entschieden, ob es bei der Kolpingstadt Kerpen weiterhin Beigeordnete geben wird, oder ob man stattdessen weitere Dezernate schafft, die deren Aufgaben übernehmen.…
Read more

Weisung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung stellt Gerichtsurteil als Gefahr für die Sicherheit und Ordnung dar

Gemeinsame Pressemitteilung von SPD, BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN, DIE LINKE und UWG Im Oktober 2021 wurde der CDU-Bürgermeister der Kolpingstadt Kerpen über den CDU- Landrat des Rhein-Erft-Kreises durch das CDU geführte Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung angewiesen, gegen das Urteil des Verwaltungsgerichtes Köln (AZ.: 23 K 7046/18) zur Räumung des Hambacher Forsts im Jahr…
Read more