Müllvermeidung am Regenrückhaltebecken in Kerpen-Sindorf

Müllvermeidung am Regenrückhaltebecken in Kerpen-Sindorf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

am Ende der K 34n kurz vor dem Kreisverkehr „Am Wasserwerk“ befindet sich ein Regenrückhaltebecken mit asphaltierten Freiflächen.


Besonders auf der Freifläche (Rückseite Lärmschutzwall) parken sehr häufig tagsüber und besonders nachts Fahrzeuge und die Personen entsorgen dort ihren Müll, Bauschutt etc..

Die Beseitigung des Mülls ist immer mit Kosten verbunden. Eine Absperrung der Fläche mit Poller oder Findlingen würde das Problem lösen.

Branko Appelmann
Stadtverordneter

 

print

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.