Radschnellverbindungen – Antrag Sachstandsbericht zum Baustein aus dem Mobilitätsprogramm für die Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 01.12.2020

Radschnellverbindungen – Antrag Sachstandsbericht zum Baustein aus dem Mobilitätsprogramm für die Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 01.12.2020

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

Radschnellverbindungen spielen in der Verkehrswende auch auf unserem Stadtgebiet eine wichtige Rolle. Daher hatte der Rat der Kolpingstadt Kerpen diese Verbindungen als Baustein in sein Mobilitätsprogramm aufgenommen.

Auf unseren Antrag vom 30.07.2020 hin berichtete die Verwaltung in der Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 25.08.2020 unter DRS. Nr. 386.20, dass es sehr wahrscheinlich eine 100%ige Förderung für die Erarbeitung einer Konzeption eines Netzes für schnelle Radverbindungen im Stadtgebiet Kerpen geben wird. Hiermit sollte nach Ausführungen in der Vorlage „das Ziel zur Erarbeitung einer schlüssigen Netzkonzeption schneller Radverbindungen in der Kolpingstadt bis Ende 2020 erreicht werden…”.

Wir bitten um Sachstandsmitteilung, wann die Netzkonzeption fertiggestellt und dem Ausschuss vorgestellt wird.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Lipp
Fraktionsvorsitzender

print

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.