Autor: mgraubner

Fußgängerdurchgang vom „Am Schmiedekreuz“ zum „Am Käferbruch“ in Brüggen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, von Bürger*innen wurden wir auf Probleme im Bereich des Fußgängerdurchgangs „Am Schmiedekreuz“ zum „Am Käferbruch“ in Brüggen hingewiesen. Die Bordsteine sind zu hoch und nicht behindertengerecht. Für Rollstuhlfahrer sowie Passanten mit Rollatoren und Kinderwagen ist der Übergang problematisch und schwierig. Mit z. B. Inline-Skates besteht Sturzgefahr. Auch mit dem Fahrrad ist…
Read more

Corona-Informationen auf der Homepage der Kolpingstadt Kerpen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, mehrfach wurden Sie schon – sowohl von unserer Fraktion als auch von anderen – darauf hingewiesen, dass die Kolpingstadt Kerpen die Bürger*innen in der derzeitigen Situation nicht ausreichend informiert. Die Homepage der Stadt ist nicht nur unübersichtlich, sie ist nicht informativ genug und zumeist inaktuell. Es reicht nicht, die Bürger*innen damit…
Read more

Sachstand beschlossene Maßnahmen Schulwegsicherung Ulrichschule – Anfrage zum Arbeitskreis Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit am 05.05.2021

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, im Rahmen des AK „Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit“ am 13.11.2018, also vor knapp 2,5 Jahren, wurde einstimmig beschlossen, dass zur Schulwegsicherung an der Ulrichschule in Sindorf unter anderem die Einrichtung einer Hol- und Bringzone in Verbindung mit dem Projekt „Verkehrszähmer“ eingerichtet wird und dass das Konzept des Walking Busses sowie eines Schülerlotsendienstes geprüft…
Read more

Verkehrsplanungen rund um die neue 3. Grundschule Sindorf – Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 20.04.2021

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, nach dem Beschluss des Schulausschusses, den Haupteingang der 3. Grundschule an den Parkplatz an der Astrid-Lindgren-Straße zu positionieren, hätten wir gerne eine fachliche Stellungnahme der städtischen Verkehrsplaner. Mit welchen Bring- und Holverkehren ist bei einer 3-zügigen Grundschule an dieser Stelle durch die Astrid-Lindgren-Straße und die Peter-Härtling-Straße zu rechnen und welche Probleme…
Read more