Vermarktung und Verkauf des Sportplatzes Blatzheim und evtl. zukünftiger Flächen als Bauland

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

seit geraumer Zeit besteht bei den Bürger-/innen und Familien in Kerpen-Blatzheim/-Bergerhausen der dringende Bedarf nach geeignetem Bauland. In Kürze wird die Vermarktung des Sportplatzes in Blatzheim beginnen, sowie auch evtl. noch anderer zur Verfügung stehender Flächen.

Als Stadtverordneter für Kerpen-Blatzheim/-Bergerhausen und im Namen des SPD Ortsvereins Kerpen-Mitte/West beantrage ich, bei der Vermarktung der o. g. Fläche sowie auch neue Flächen  ähnlich wie im Vogelruther Feld in Kerpen-Sindorf zu verfahren:

  • Vermarktung der Grundstücke vorrangig an Bürger-/innen aus Kerpen-Blatzheim/-Bergerhausen.
  • Sollten diese nicht, oder nicht vollständig vermarktet worden sein, dann im 2. Schritt an Bürger-/innen aus dem gesamten Stadtgebiet.
  • Wäre hiernach immer noch Bauland verfügbar, erfolgt die Vermarktung im 3. und letzten Schritt auch an Interessenten von außerhalb des Kerpener Stadtgebietes.

Ich bitte um Behandlung und Abstimmung im entsprechenden Ausschuss und falls erforderlich, die Empfehlung für den HFA und/oder Rat.

Mit bestem Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Paffenholz

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.