Pressemitteilung

Zeit für einen neuen Namen für das Haus für Kunst und Geschichte

PRESSEMITTEILUNG

„Mit dem gestrigen Beschluss des Haupt- und Finanzausschusses der Kolpingstadt Kerpen wäre es dann auch an der Zeit, dem Haus für Kunst und Geschichte einen neuen Namen zu geben, denn das wird es nicht mehr sein“, kommentiert der Fraktionsvorsitzende der SPD, Andreas Lipp, das Ergebnis zur Abstimmung. Die Mehrheit von CDU, FDP und BBK Piraten hatte den Beschlussvorschlag von Bürgermeister Spürck angenommen, die obere Etage des Hauses für Kunst und Geschichte einer Büronutzung zuzuführen. Mit Umsetzung dieses Beschlusses wird dieses Haus auf die Verwaltung des Stadtarchivs reduziert. Ausstellungen in der gewohnten Form werden nicht mehr möglich sein und auch Kooperationen wie zum Beispiel dem Heimatverein werden quasi zum Unmöglichen erschwert.

Weiterlesen

Pressemitteilung

Dürener Straße in Blatzheim

PRESSEMITTEILUNG

Bereits im Jahr 2016 beantragte der SPD Stadtverordnete Uwe Paffenholz eine verstärkte Geschwindigkeitsmessung auf der Dürener Straße in Blatzheim mit der Bitte um Prüfung, welche baulichen Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduktion auf dieser Straße in Frage kommen könnten.

Weiterlesen

Antrag

Schulwegsituation Langenicher Grundschulkinder

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

in Facebook wird nach der Einstellung des Schülerspezialverkehrs von Langenich zu den Kerpener Grundschulen (Theodor-Heus-Schule und Evangelische Grundschule) diskutiert. Zum einem wird sich über die Situation an der Haltestelle Langenich Richtung Blatzheim beschwert, hier wird insbesondere die erforderliche Überquerung der Stiftsstraße als Gefahrenpunkt hervorgehoben. Zum anderen bemängelt man die Enge an der Haltestelle Mähnstraße.

Weiterlesen