Homepage der Kolpingstadt Kerpen

Homepage der Kolpingstadt Kerpen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

in der derzeitigen Corona-Krise informieren sich die Bürger*innen täglich über die aktuellen Geschehnisse. Hauptinformationsquelle ist für die überwiegende Mehrheit das Internet. In Ihrer Videobotschaft vom 23.04.2020 an die Kerpener Bürger*innen weisen Sie darauf hin, dass auf der Homepage der Stadt diesbezügliche Informationen eingeholt werden können.

Leider ist die Homepage der Stadt jedoch alles andere als benutzerfreundlich gestaltet. Das Einholen von tagesaktuellen Informationen bezüglich der Corona-Pandemie ist nicht möglich, da die Einträge oft mehrere Tage oder Wochen alt sind. Aktuelle Informationen bezüglich der Öffnung von Spielplätzen, der Möglichkeit zur Wiederaufnahme von kontaktlosem Breiten- und Freizeitsport oder der Öffnung von Frei- und Hallenbädern sucht man beispielsweise vergebens. Bürger*innen mit Informationsbedarf hinsichtlich der Umsetzung dieser und anderer Lockerungen und möglicher Öffnungen durch die Kolpingstadt Kerpen, müssen andere Quellen als die Homepage nutzen.

Die Startseite der Homepage der Stadt, auf der sich die Informationen zur Corona-Krise befinden, ist unübersichtlich. So ist beispielsweise der Link „Weitere Informationen zur Corona-Virus-Epidemie finden Sie hier“ eingebettet in ältere Nachrichten und Hinweise und damit nicht präsent genug.

Wir bitten die Verwaltung, die Aktualität der Homepage der Kolpingstadt Kerpen zu überprüfen und den Kerpener Bürger*innen gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit einen schnellen und einfachen Zugang zu tagesaktuellen Informationen zu ermöglichen.

Mit freundlichen Grüßen

Lee Klein
Sachkundige Bürgerin

print

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.