Erftlagune Opfer eines Schildbürgerstreichs

Minimiere nach 2 Jahren Renovierung das Angebot bei erhöhten Eintrittspreisen! Interessante Strategie, Kopfschütteln.

“Wer auf diese glorreiche Idee gekommen ist entschließt sich meiner Kenntnis”, so Branko Appelmann SPD Vorsitzender Sindorf.

Erftlagune Opfer eines Schildbürgerstreichs weiterlesen

Worte zur Wahl

Hallo liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Bürgerinnen und Bürger,

die heutige Wahl ist für die SPD mit dem wohl schlechtesten Ergebnis in NRW zu Ende gegangen.
Ich möchte an dieser Stelle zu aller erst den beiden Direktkandidatinnen, Brigitte Dmoch-Schweren und Dagmar Andres für Ihren Einsatz danken.

Worte zur Wahl weiterlesen

Pressemitteilung zum Leserbrief Personalmangel

P R E S S E M I T T E I L U N G

Dass die schleppende Umsetzung wichtiger Bauprojekte in der Kolpingstadt Kerpen aufgrund fehlendem Personal geschuldet ist, ist inzwischen auch bei den Bürgerinnen und Bürgern angekommen, wie der beigefügte Leserbrief zeigt. In den Verabschiedungen des Haushaltes hat die SPD in den vergangen 2 Jahren immer darauf hingewiesen, dass ohne zusätzlichem Personal im technischen Dezernat wichtige Projekte, wie der Bau von dringend benötigten Kitas, Schulerweiterungen oder Vereinsheimen sich zum Nachteil der Einwohnerinnen und Einwohner Kerpens verzögern.

Pressemitteilung zum Leserbrief Personalmangel weiterlesen

Kündigung einer Mietfläche und Nutzung des Hauses für Kunst und Geschichte

Antrag zur Änderung der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses am 25.04.2017 – Hier: DRS-Nr. 161.17

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

unter TOP 17 im nichtöffentlichen Teil der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Kolpingstadt Kerpen am 25.04.2017 soll die teilweise Änderung der Nutzung des „Hauses für Kunst und Geschichte“ beraten und beschlossen werden.

Kündigung einer Mietfläche und Nutzung des Hauses für Kunst und Geschichte weiterlesen